Ein konsistentes Konzept

Von all den architektonischen Ideen, die unsere Hirne ausgespuckt haben, ist eine von Anfang an dabei gewesen, die nie Opfer von zwingenden Bestimmungen geworden ist, all die laaangen Diskussionen überlebt und sich bis zum Schluss gehalten hat:

Die Idee des Schaffens von zusätzlicher Fläche, durch die teilweise Teilung der 4,40 Meter hohen Räume in zwei Ebenen, ist schon in der ersten Woche entstanden und (zum Glück) bis jetzt erhalten geblieben.

Skizzen aus der Intensivwoche (gezeichnet von Flavia):

Konzept Boxen: Eingestellte, begehbare

die zweite Ebene auf Raumdeckeln

Wie die Boxen dann wohl als gebaute Realität aussehen werden? Selbst nach heißen Diskussionen über Material, Farbe und anderen Eigenheiten wissen wir das ehrlichgesagt selbst noch nicht ganz genau …

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s