Möbel auspacken einmal anders

Etwa ein Monat nach dem Betonieren ist es endlich so weit: Wir dürfen die gegossenen Schönheiten auspacken und bewundern. Ganz so schnell und einfach wie den Karton vom Billi-Regal aufzureissen ist es jedoch nicht. Zu fünft lösen wir die Schalung an der Oberseite, um die ca. 350 kg schwere Betonküchenplatte dann mit Hilfe vier starker Klienten umzudrehen. So etwas gehört koordiniert und mit viel Gefühl gemacht, um Risse zu vermeiden. Dabei half uns wieder der Profi Martin Murero.
Danach folgen stundenlanges Schleifen, Polieren, Einschmieren, Streicheln und Einlassen. Wie wir den Transport in die etwa 200 m entfernte Küche am anderen Ende des Gutshofs schaffen – dafür müssen wir unsere Köpfe noch anstrengen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s